Doppelter Speicher im Rio

Sonicblue verdoppelt Speicher des Rio 600 und 800

Sonicblue zieht Konsequenzen aus den gesunkenen Flashspeicherpreisen und stattet ab sofort den Rio 600 und Rio 800 mit doppelt soviel Speicher aus wie bisher. Dem Rio 600 stehen damit 64MB zur Verfügung, dem 800er 128MB. Ganz kostenlos gibt es den Speicher leider nicht. In Deutschland kostet die 64MB Variante des Rio 600 bei einem Händler ganze 176DM mehr als die 32MB Version.

Anzeige
In den USA soll der neue Rio 600 $219 kosten, der Rio 800 folgt ihm mit $299 (beide exkl. MwSt). Zum Lieferumfang gehören wie gehabt Kopfhörer, ein USB-Kabel zum Datentransfer, Batterien und ein Softwarepaket.

128MB Speicher reichen für rund 135min Musik in CD-ähnlicher Qualität, 64MB gerade noch für knapp 70min. Player wie die Creative D.A.P Jukebox bringen es dank günstiger Festplatte auf 104h.

Sonicblue Rio 800

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.