Neue Notebookplatten von IBM

Neuste Modelle mit bis zu 48GB angekündigt

IBM kündigte heute drei neue Notebookfestplatten an. Mit der Travelstar 48GH dürfte man sich die lästige Konkurrenz für einige Zeit vom Leib halten können. Ganze 48GB bringt man im kleinen 2,5″ Gehäuse unter. Gearbeitet hat man aber nicht nur an der Kapazitätssteigerung. Um die Lautstärke zu verringern, setzt man neuerdings auf das Drive Noise Supression System (DNSS). Dabei wird das Kugellager durch ein Flüssigkeitslager ersetzt. Verbesserte Stoßdämpfer kamen ebenfalls dazu. Diese sind bei Notebookfestplatten besonders wichtig, da schon kleine Stöße eine Festplatte vernichten können.

Anzeige

Zusammen mit dem neuen Topmodell kommen im 2. Halbjahr auch noch die Travelstar 15GN und 30GN auf den Markt. Allen drei Platten ist das UDMA/100 Interface und die 12ms Zugriffszeit gemein. Die 48GH und 30GN bekommen 2MB Cache mit auf den Weg, während sich die 15GN mit nur 512KB begnügen muss. 5.400 Umdrehungen/min dürften der 48GH zu neuen Geschwindigkeitsrekorden verhelfen. Die beiden kleineren Platten müssen sich mit nur 4.200 begnügen. Dadurch sind sie natürlich auch etwas leiser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.