Intel senkt Preise stärker als erwartet

Preise für Pentium 4, III und Celeron sinken um bis zu 51%

Wie The Inquirer von Großhändlern erfuhr, informierte Intel den Handel, dass die Preise für Pentium 4, III, Celeron und deren mobile Ableger Mitte April gesenkt werden. Die Preise gelten wie immer bei Abnahme von 1000 boxed Exemplaren, beim Pentium 4 also inkl. 2x64MB RDRAM.

Anzeige

Prozessor Taktfrequenz jetzt 15. April
Pentium 4 1,5 GHz $637 $541
1,4 GHz $423 $393
1,3 GHz $332 $315
Pentium III 1 GHz $241 $225
933 MHz $225 $193
866 MHz $193 $163
850 MHz $193 $163
800 MHz $163 $163
750 MHz $153 $153
733 MHz $153 $153
Celeron 800 MHz $112 $93
766 MHz $103 $79
733 MHz $83 $76
700 MHz $79 $73
667 MHz $73 $69

Dies ist jedoch noch nicht alles. Zur Vorstellung des 1,7GHz Pentium 4 am 29.4. möchte man den ganz großen Hammer auspacken – die Pentium 4 Preise, wie bereits im Vorfeld vermutet, werden um bis zu 51% gesenkt. Der Pentium 4 1,7GHz erscheint in zwei Varianten. Einmal mit 2x64MB RDRAM und einmal mit 2x128MB RDRAM. Zu welchem Preis das gute Stück angeboten werden soll, ist noch unbekannt. Im Gespräch sind $776 und rund $700. Im Vergleich zum 1,5GHz Pentium 4 bzw. überhaupt allen anderen Prozessoren ein stolzer Preis.

Prozessor Taktfrequenz 15. April 29. April
Pentium 4 1,7 GHz $776
1,5 GHz $541 $265
1,4 GHz $393 $204
1,3 GHz $315 $230


So ganz stimmen kann diese Liste noch nicht. Der Pentium 4 1,3GHz wäre nach dieser nämlich teurer als der 1,4GHz. Möglich wäre natürlich, dass Intel so die Hersteller dazu bewegen möchte, eher die hochgetakteten Modelle einzusetzen. Diese sehen im Vergleich zum Pentium III oder Athlon nicht ganz so alt aus wie das langsamste Modell.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.