Windows XP doch nicht langsam

Neue Treiber beschleunigen Windows XP

Unsere News vor knapp zwei Wochen hatte für einige Diskussionen gesorgt, nicht nur in unserem Forum. Damals berichteten wir, dass nach den Benchmarks eines britischen Onlinemagazins Windows XP bis zu 41% langsamer ist als Windows 2000. Selbiges Magazin wiederholte nun den Test auf dem gleichen System. Nun verwendete man allerdings die aktuellsten Treiber von NVIDIA, nicht mehr die von Microsoft zertifizierten. Mit diesen Treibern (12.00) ergibt sich folgendes Bild:

Anzeige
Benchmark Windows 2000 Windows XP Differenz
Neuste Treiber von NVIDIA:
3DMark2000 7093 6932 -2,26%
3DMark2001 3356 3382 +0,77%
Microsoft-zertifizierte Treiber:
3DMark2000 7092 4196 -40,73%
3DMark2001 3005 2706 -9,95%

Wie man unschwer erkennen kann, beschleunigen die neuen Treiber das System ganz erheblich. Den Vorsprung, den Windows 2000 jetzt noch hält, dürfte Microsoft problemlos bis zum Release von Windows XP aufholen. Zumal neuerdings Gerüchte im Netz umherschwirren, dass Microsoft das neue Betriebssystem erst 2002 veröffentlichen möchte.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.