Matrox PowerDesk for Linux

Nützliches Grafiktool für XFree86 und Matrox G200, G400 und G450 Karten

Matrox Graphics hat gestern „PowerDesk for Linux“ vorgestellt, ein kleines Programm zur Desktop- und Grafik-Konfiguration unter XFree86. Damit können Linux-User sehr einfach und auf der grafischen Benutzeroberfläche per Point-and-Click den Desktop managen, die Bildschirmauflösung, Farbtiefe und Bildwiederholfrequenz einstellen sowie die DualHead-Features und den TV-Ausgang ihrer Matrox-Grafikkarte konfigurieren.

Anzeige
Matrox PowerDesk for Linux ist Open Source, d.h. der Quellcode ist frei verfügbar. Das Programm läuft unter den XFree86 Versionen 4.0.2 und 4.0.3 und ist kompatibel mit allen Matrox G200, G400 und G450 Grafikkarten. Es kann hier runtergeladen werden.

Hier sind noch zwei Screenshots von Matrox PowerDesk for Linux:

Matrox DualHead Konfiguration
Desktop-Einstellungen

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.