MSI mit neuem P4-Mainboard

850 Pro2 wird in 4-Layer-Technologie gefertigt

MSI hat heute per Pressemitteilung die zweite Generation ihrer Motherboards mit dem Intel i850 Chipsatz für Pentium 4 Prozessoren vorgestellt. Das MSI 850 Pro2 wird in der 4-Layer-Technologie produziert, d.h. es ist etwas günstiger in der Herstellung als die bisherigen P4-Mainboards, die noch mit 6 Layern gefertigt wurden.

Anzeige
Das Board selbst trägt den üblichen Sockel-423 für den Prozessor, vier RIMM-Sockel für bis zu 2 GB Rambus-Speicher, einen AGP 4x, einen CNR- und vier PCI-Slots. Außerdem legt MSI für ihr Feature „PC2PC“ ein USB-Kabel bei, mit dem die einfache Netzwerkverbindung zweier Systeme möglich ist.
Das MSI 850 Pro2 soll Mitte Juli in den Handel kommen. Der empfohlene Verkaufspreis von 450 DM wird mit ziemlicher Sicherheit von den Händlern unterboten werden, denn schließlich bekommt man dafür zur Zeit schon das MSI 850 Pro Motherboard in aufwändigerer 6-Layer-Technologie und mit einem PCI-Slot mehr.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.