ATI Radeon mit 64 MB SDR-RAM

Günstigste Radeon jetzt mit mehr Speicher, aber nicht in Deutschland

Auf der Website von ATI Technologies findet man seit kurzem ein neues Modell der Radeon-Grafikkartenserie: eine ATI Radeon mit 64 MB SDR-RAM.

Anzeige
Bisher hatte ATI als günstigste vollwertige Radeon-Karte (die Radeon VE hat keine T&L-Einheit) die Version mit 32 MB Single Date Rate SDRAM im Angebot. Nun hat man für das neue Modell den Speicher etwas aufgestockt. Weitere Unterschiede gibt es offenbar nicht.
Die Frage, warum der Hersteller eine 64MB-Version der Radeon SDR auf den Markt bringt, brauchen wir uns allerdings nicht zu beantworten, denn nach Auskunft von ATI wird es diese Karte in Deutschland nicht geben.

Quelle: Rage3D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.