Intel zeigt 3,5GHz Pentium 4

Fähigkeiten der Chiparchitektur eindrucksvoll bewiesen

Einer alten Tradition folgend, zeigte Intel heute auf dem hauseigenen Developer Forum einen auf 3,5GHz übertakteten Pentium 4. Tradition deshalb, weil Intel in jedem Jahr einen massiv übertakteten Prozessor vorführt. Vor zwölf Monaten war es ein 2GHz Pentium 4, im Frühjahr 2000 ein 1,5GHz Pentium 4 und Anfang 1999 ein 1GHz Pentium III.

Anzeige
Der heute präsentierte Chip war schon ein in 0,13µ produzierter Pentium 4 alias Northwood. Benchmarks o.ä. liess man auf dem Computer nicht laufen, auf einem 3GHz Pentium 4 kodierte man allerdings ein Video.
Wenn alles gut geht bzw. AMD weiterhin nicht locker läßt, könnten 3,5GHz Prozessoren serienmässig im zweiten Halbjahr 2002 vom Band laufen. Paul Otellini, Intels Vizepräsident, meinte denn auch: „Heute zeigten wir einen 3,5GHz Prozessor, ein 4GHz Prozessor ist am Horizont zu sehen.“

Pentium 4

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.