20GB MP3-Player von Creative

Notebookfestplatten machen es möglich

Wer dachte, die Creative DAP Jukebox mit 6GB Speicher böte selbst für größte CD-Sammlungen genug Kapazität und bliebe für lange Zeit Sieger in der Kapazitätsdisziplin, der wurde getäuscht. Heute kündigte Creative den Nachfolger der Jukebox mit satten 20GB Speicher an. Möglich macht es wie schon beim Vorgänger die rasante Entwicklung der Festplattentechnologie. Heutzutage kann man bis zu 48GB im platzsparenden 2,5″ Gehäuse unterbringen, 20GB sind da erst recht kein Problem. Verglichen mit den teuren Speichermedien auf Siliziumbasis (Flashspeicher), die mit maximal 512MB lieferbar sind, haben Festplatten jedoch gleich drei Nachteile:

Anzeige
  1. Höherer Stromverbrauch
  2. Weit höheres Gewicht
  3. Nicht vollkommen erschütterungsresistent

Wer jedoch seine CD-Sammlung mobil machen möchte, kommt um Festplatten kaum herum. Kein anderes Medium kann soviele Daten speichern. Die „alte“ Jukebox brachte es immerhin auf 100h, die neue Version gar auf 325h, Musik in CD-naher Qualität. Schade nur, dass der Akku nach 4-5h geladen werden muss…
Die neue Jukebox ist ab Anfang November zum empfohlenen Verkaufspreis von 975DM erhältlich, der Preis der 6GB Version sinkt zeitgleich auf 585DM.

Creative DAP Jukebox 20GB

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.