Aus 3GIO wird PCI Express

Nachfolger für PCI nimmt Form an, erste Produkte ab Mitte 2003

Auf der WinHEC, Microsofts Entwicklerkonferenz für Hardware, hat die Arapahoe Workgroup um Intel, Microsoft und den großen Herstellern Compaq, Dell, IBM und HP den ersten Entwurf für die Spezifikation von PCI Express zur Diskussion vorgelegt. Der Entwurf wird nun in der “PCI Special Interest Group“ (PCI-SIG) nachbearbeitet. Die Veröffentlichung der abgeschlossenen Spezifikation wird für Ende des 2. Quartals 2002 erwartet.

Anzeige
PCI Express war vormals als Third Generation I/O (3GIO) bekannt und wurde mit dem Ziel entwickelt, den für Datentransfers innerhalb des Computers derzeit meist eingesetzten PCI 2.2 Bus zu ersetzen.
Wir haben uns die bisherigen Informationen zu PCI Express genauer angesehen und erklären in unserem neuen Report, was wir vom PCI-Nachfolger erwarten können.

Quelle: Report

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.