i845E und i845G Boards von MSI

MSI 845G Max-L und 845E Max2-BLR mit gewohnter Ausstattung

Nach der Vorstellung der Intel i845E und i845G Chipsätze gestern hat MSI heute offiziell die entsprechenden Mainboards angekündigt. Beide unterstützen natürlich den neuen Pentium 4 Prozessor mit 533 MHz Front Side Bus und besitzen jeweils drei DIMM-Sockel für bis zu 2 GB DDR SDRAM (PC1600/PC2100) Hauptspeicher.

Anzeige
Das 845E Max2-BLR mit dem i845E stellt das neue Flaggschiff von MSI für den P4 dar. Es ist das erste Mainboard mit Bluetooth-Unterstützung. Damit lassen sich bis zu sieben Geräte wie beispielsweise PC-Systeme, PDAs, Drucker, Notebooks oder Mobiltelefone drahtlos verbinden. Weiterhin bietet die Platine 10/100 Mbit Onboard-Netzwerkanschluss, ATA/133 RAID, AC’97 6-Kanal-Sound und sechs USB 2.0 Ports.
Das MSI 845E Max2-BLR kostet rund 225 Euro. Die Version 845E Max2-L ohne Bluetooth und ohne ATA/133 RAID ist für rund 168 Euro erhältlich.
Das MSI 845G Max-L ist mit dem i845G Chipsatz mit integrierter Grafik ausgestattet. Mit Onboard-LAN, sechs USB 2.0 Ports und integriertem Sound soll es kostengünstige PC-Systeme ermöglichen. Das 845G Max-L kostet rund 175 Euro.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.