Elsa lebt weiter

Investorengruppe gefunden - Konzentration auf Grafik und Multimedia

Die Termine für die Versteigerungen der Insolvenzmasse wurden abgesagt, Elsa nimmt am 1. August den Geschäftsbetrieb wieder auf. Eine Investorengruppe aus Bremen hat nach Angaben des Insolvenzverwalters die Rechte an der Marke “Elsa“ übernommen, so dass die Nachfolge-Firma in Kürze den Geschäftsbetrieb als eine GmbH aufnehmen kann. 100 Arbeitsplätze können angeblich dadurch am bisherigen Firmensitz Aachen gesichert werden.

Anzeige
Die neue Elsa will sich auf Computergrafik sowie Multimedia konzentrieren und außerdem Service und Unterstützung für die Produkte der alten Elsa AG übernehmen. Die Kommunikationsbereiche (Modems, Netzwerke etc.) wurden ja bereits von den neu gegründeten Firmen Devolo und Lancom Systems übernommen.
Die Firma Elsa hatte im Februar den Konkurs angemeldet. Ende April noch hieß es, dass das Unternehmen komplett zerschlagen wird.

Quelle: Heise

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.