Intel Celeron 2.0 GHz offiziell

Neues Modell jetzt in 130nm Technologie gefertigt - Preis: ab ca. 140 Euro

Der neue Celeron Prozessor mit 2.0 GHz ist bereits im Handel aufgetaucht – erst in Japan, inzwischen auch hierzulande – und mittlerweile hat Intel diesen auch offiziell bestätigt. Dies ist das erste Celeron-Modell auf Basis des Pentium 4 Willamette-Kerns, das in 130nm Technologie produziert wird. An den Spezifikationen wie 128KB L2-Cache und 400MHz Front Side Bus hat sich aber gegenüber der letzten Version mit 1.8 GHz sonst nichts geändert. Ein Modell mit 1.9 GHz wird es offenbar nicht geben.

Anzeige
Der Celeron 2.0 GHz passt in alle gängigen Pentium 4 Mainboards mit dem Sockel-478 und kostet im Großhandel $103. Aktuell ist der Prozessor im deutschen Versandhandel ab etwa 140 Euro zu haben.
Intel nimmt den Celeron selbst wohl nicht mehr so wichtig, zumindest im Einzelhandel. Es gibt entgegen sonstiger Gewohnheiten keine deutsch-sprachige Pressemitteilung und keine Testberichte im Web. Auch in der offiziellen Intel-Preisliste ist der Celeron 2.0 GHz zwei Tage nach der Einführung in den USA noch nicht aufgeführt. Außerdem gibt es für fast den gleichen Preis schon einen AMD Athlon XP 2100+ oder für nur wenige Euros mehr bereits einen (zumeist übertaktungsfreundlichen) Intel Pentium 4 mit 1.6 GHz.

Quelle: Intel

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.