DDR SDRAM Module mit 2 GB

Speichermodule mit enormen Kapazitäten von Samsung und Transcend

Sowohl Samsung als auch Transcend haben heute DDR SDRAM Speichermodule mit Kapazitäten von 1 und 2 GB vorgestellt. Alle neuen Module basieren auf den 512 Mbit DRAM-Bausteinen von Samsung, auch die Riegel von Transcend, geht man nach den Bildern in der dazugehörigen Pressemitteilung.

Anzeige
Während Samsung in der eigenen Pressemitteilung lediglich auf den Einsatz in ProLiant-Servern von Hewlett-Packard verweist, gibt Transcend noch einige interessante Informationen zu den neuen Modulen preis. So sind diese für einen Speichertakt von 133 MHz geeignet (DDR266). Das ungepufferte 1-GB-Modul besitzte eine 6-lagige Platine und das registered 2-GB-Modul (mit Fehlerkorrektur) sogar eine 8-lagige Platine, um das Signalrauschen zu reduzieren.
Nach Angaben von Transcend sollen die Ladenverkaufspreise für diese ab sofort erhältlichen Module zwischen 2300 und 5300 Euro liegen. Sie zielen damit eindeutig auf den professionellen Einsatz.
Erste Muster solcher bzw. ähnlicher Speichermodule hatte Infineon schon im März diesen Jahres vorgestellt und auch Konkurrent Elpida hat kürzlich die Massenproduktion von Riegeln mit 2GB Kapazität angekündigt.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.