Drei KT333-Boards im Vergleich

Sockel-A Mainboards mit VIA-Chipsatz von Albatron, DFI und MSI getestet

Nach unserem ersten Test eines Mainboards mit VIA KT333 haben wir uns mittlerweile noch drei weitere Platinen mit diesem Chipsatz genauer angesehen. Natürlich mussten sich das Albatron KX400+ Pro, das DFI AD75 und das MSI KT3 Ultra-ARU auch am zuerst getesteten EPoX 8K3A+ messen lassen. Jeder Kontrahent bringt dabei andere Vorzüge ins Spiel. Das DFI AD75 ist vergleichsweise günstig, MSI setzt wie üblich auf eine umfangreiche Ausstattung und Albatron verspricht bereits die Unterstützung von DDR400 SDRAM. Welche Platine insgesamt am besten abgeschnitten hat und welche dem EPoX 8K3A+ das Wasser reichen kann, erfahrt ihr in unserem neuen Review.

Anzeige

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.