IceBear – ATOTECH – WaKü vs. IceRex, Swiftech …

Anzeige

Einleitung

„Blood, sweat and tears“ dürften für die zurückliegende Zeit die richtig gewählten Begriffe sein. Nach 2 jähriger Feinstarbeit und mehr als 1000 Prototypen ist seit 22. Dezember 2002 der neue ATOTECH MC1 Wasserkühlköper und das Kit nebst Zubehör im Shop von IceBear Systems verfügbar. Dankenswerterweise übersandte uns Burkhard Müller – Gesellschafter der Firma „Icebear-Systems GmbH“ und Mitbegründer der inzwischen nicht mehr existierenden Firma „cooling systems“ – eine der ersten Serienversionen des Atotech MC1 Kühlkörper.


ATOTECH MC1 – der weltbeste Wasserkühlblock?

8mm „Plug In“ Anschlüsse – Mikrostruktur Technologie

Im heutigen Vergleichstest trifft der ATOTECH MC1 Mikrostruktur Wasser Kühler auf den bereits getesteten IceRex und den Swiftech Referenz Kühler.
Auf Grund der fulminanten Leistungen des ATOTECH MC1 – auf der Swiftech Test Plattform – haben wir den IceRex – welcher ursprünglich bislang nur auf der hauseigenen go-cooling Plattform getestet wurde – zusätzlich unter gleichen Vorrausetzungen, unserer Ansage entsprechend, in einem weiteren Vergleich auf der Swiftech Plattform, dem Atotech MC1 gegenübergestellt.
Wie von uns mittlerweile bekannt sein dürfte, halten wir nichts von synthetischen Testplattformen. In so fern wird wiederum anwendungsnah und für den Leser weitgehend nachvollziehbar, auf praxisorientierter Plattform getestet und zwar mit Auslesung der DIE Temperaturen.
Zusätzlich haben wir ebenfalls erste Messungen eines Sandmann Prototyps – welche allerdings noch nicht endgültig zu bewerten sind – und die nicht mehr gebaute CoolCases Rev.1 mit in den Vergleichstest einbezogen. Weitere vermeintliche Spitzenkühler werden folgen und aufzeigen müssen, ob diese den IceBear und IceRex Kühlern unter gleichen Voraussetzungen Paroli bieten können.


Ob mit 8mm oder 6mm Plug In

…durchgängig starke Kühlleistung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.