ATI treibt die Spannung hoch

Der kanadische Grafikspezialist fragt: Are you ready for more?

Einige werden sich bestimmt noch an die Kampagne von nVidia im letzten Herbst erinnern. Da fragte der kalifornische Grafikchiphersteller die Besucher seiner Website: “Are you ready?“ – “Bist Du bereit?“ Mittlerweile sind mit Sicherheit alle potenziellen Käufer bereit, aber der Hersteller immer noch nicht. Bis heute ist keine GeForce FX Grafikkarte in den Handel gelangt.

Anzeige
Seit gestern treibt nVidia-Konkurrent ATI Technologies mit einem ähnlichen Mittel die Spannung wieder nach oben. Der Besucher der ATI-Website wird mit einer Flash-Animation gefragt “Are you ready for more… Power… Visual Realism… Immersive Gameplay“. Damit will man den Anwender dazu bewegen, sich bei ATI zu registrieren, um die Kunden unverzüglich mit den neuesten Informationen zu versorgen.
Sollte es tatsächlich möglich sein, dass ATI bereits die zweite Generation seiner DirectX9-Grafikkarten in den Handel bringen kann, bevor nVidia dies mit den ersten Versionen gelingt? Bleibt dran…

ATI: Are you ready for more

Quelle: ATI

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.