Notebooks von MSI und LGE

MSI investiert in Joint-Venture für Notebook-Produktion mit LG Electronics

Micro-Star International (MSI) hat Ende letzter Woche bekannt gegeben, dass man 882.000 US-Dollar in ein Joint-Venture mit LG Electronics investiert hat. Damit hält MSI 49% an der gemeinsamen Unternehmung, während die auf Bildschirme und optische Laufwerke spezialisierte Firma LG mit 51% die Mehrheit besitzt. Zweck des Joint-Ventures ist die Produktion von Notebooks in Kunshan, in der chinesischen Prozinz Jiangsu. MSI wird hier seine Erfahrung in der Mainboard-Herstellung einbringen.

Anzeige
Im nächsten Monat soll die Produktionsstätte in Kunshan fertig gestellt werden. Die Massenfertigung wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres aufgenommen.
Für MSI bedeutet dieses Joint-Venture ein weiterer Schritt in die Diversifikation und die Erweiterung der Produktpalette. Auf Mainboards und Grafikkarten folgten CD-Brenner und DVD-Laufwerke. Auf der CeBIT 2003 stellte man u.a. ein eigenes Mini-Barebone-System vor, den MEGA PC.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.