GeForce FX 5200 von Albatron

Passiv gekühlte Mainstream-Grafikkarte Gigi FX5200 mit DX9-Support

Anfang März hatte nVidia sein neues Mainstream-Produkt GeForce FX 5200 angekündigt, mittlerweile sind die ersten Grafikkarten dieser Art vereinzelt auch erhältlich. nVidia-Partner Albatron hat dementsprechend in den letzten Tagen seine Gigi FX5200 Karte vorgestellt. Diese Grafikkarte richtet sich trotz Unterstützung von DirectX 9 eher an Einsteiger denn an Hardcore-Spieler. Mit 4 Pipelines mit je einer Textureinheit, Taktraten von 250/200MHz für Grafikchip (NV34) und Speicher (DDR SDRAM) sowie der fehlenden internen Datenkompression ist die Performance laut erster Tests eher mittelmäßig. Dafür kostet eine GeForce FX 5200 aber auch unter 130 Euro. Die Albatron Gigi FX5200 bietet darüberhinaus noch DVI-Ausgang und TV-Out. Durch die passive Kühlung des Grafikchips fällt eine Geräuschquelle im System weg.

Anzeige

Albatron Gigi FX5200 Grafikkarte

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.