MSI bringt KT400A Mainboard

KT4A Ultra-FISR voraussichtlich ab Mitte Mai für etwa 130 Euro zu haben

MSI stellt auf seiner taiwanesischen Website schon Informationen zum neuen Mainboard mit dem Anfang März angekündigten VIA KT400A Chipsatz für AMD-Prozessoren bereit. Als Nachfolger des KT4 Ultra (mit VIA KT400 Chipset) ist die Namensgebung als KT4A Ultra nur logisch. Dieses Board unterstützt AGP 8x und DDR400 SDRAM Hauptspeicher, aber noch nicht den vermutlich von AMD in Kürze eingeführten höheren Front Side Bus von 200MHz.

Anzeige
Das MSI KT4A Ultra-FISR ist noch mit der bewährten Southbridge VT8235 von VIA ausgestattet und bietet u.a. Serial-ATA RAID, Gigabit LAN, FireWire, 6-Kanal Audio und USB 2.0. Nach Auskunft von MSI Deutschland soll das KT4A Ultra-FISR ab Mitte Mai auch in Europa erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt mit 130 Euro erfreulicherweise nicht höher als der aktuelle Marktpreis des Vorgängermodells.

MSI KT4A Ultra

Quelle: MSI

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.