MSI GeForce FX5900 im Juni

FX5900-VTD128 und FX5900-TD128 für 465 bzw. 455 Euro bald erhältlich

Vor wenigen Tagen waren die ersten GeForce FX5900 (Non-Ultra) Grafikkarten von MSI bereits im japanischen Handel aufgetaucht, jetzt hat der Hersteller die neuen High-End Produkte auch für Deutschland angekündigt. Noch in diesem Monat sollen FX5900-VTD128 und FX5900-TD128 hierzulande erhältlich sein. Die beiden Karten unterscheiden sich nur beim Video-Eingang, mit der die 465 Euro teure FX5900-VTD128 ausgestattet ist. Die um 10 Euro günstigere FX5900-TD128 bietet neben den üblichen VGA- und DVI-Anschlüssen nur noch einen TV-Ausgang.

Anzeige
Beide Modelle basieren auf dem gleichen NV35 Grafikchip, sind mit 128MB DDR SDRAM ausgestattet und laufen mit 400 MHz Chip- sowie 850 MHz RAM-Takt. Während die Taktfrequenz der GPU von nVidia vorgegeben ist, haben die Hersteller beim Speichertakt etwas mehr Spielraum. MSI setzt dabei auf den gleichen Takt wie bei einer FX5900 Ultra, d.h. auch 50 MHz mehr als die FX5900 Non-Ultra einiger anderer Hersteller.
Auf Anfrage von Hartware.net teilte MSI mit, dass die GeForce FX5900 Ultra frühestens im Juli verfügbar sein wird und deshalb erst später vorgestellt wird.

MSI FX5900-TD128

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.