Radeon 9600 Pro mit Dual-DVI

Neues Extra-Feature bei Tyan: Neben Hardware-Monitoring auch Dual-DVI

Tyan hat zwei Modelle der Tachyon G9600 Pro Grafikkarten auf Basis der ATI Radeon 9600 Pro angekündigt. Die Speicherausstattung mit 128MB, der Chip- und der Speichertakt (400/300 MHz) entsprechen dem Standard für Produkte dieser Klasse, die laut Hersteller für “ambitionierte Hobbyspieler“ gedacht sind, allerdings bietet Tyan noch allerlei Extra-Features an. Die Tachyon G9600 Pro Karten sind nach Angaben des Herstellers mit einer verbesserten Kühlung sowie einer Lüfterregelung ausgestattet. Damit lässt sich die Drehzahl des Ventilators über dem Grafikchip ändern, um den Geräuschpegel zu verringern. Wie gewohnt gibt es auch wieder Hardware-Monitoring zur Überwachung der Chiptemperatur. Tyan ist momentan der einzige Hersteller ATI-basierter Grafikkarten mit diesem Feature.

Anzeige
Neben dem G9600 Pro Standardmodell mit TV-Ausgang, VGA- und DVI-Anschluss für 205 Euro wird Tyan auch ein Modell mit zwei DVI-Ports auf den Markt bringen. Damit lassen sich zwei Flachbildschirme digital anschließen. Diese Version ist mit 275 Euro allerdings deutlich teurer.

Tyan Tachyon G9600 Pro

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.