Board für Opteron und Athlon 64

MSI bringt Dual-Mainboard mit VIA-Chipset für beide AMD64-Prozessoren

Zeitgleich mit der Einführung des AMD Opteron Server-Prozessors im April hatte MSI sein K8D Master Mainboard mit AMD-8131 Chipsatz und für den Dual-CPU Betrieb vorgestellt. Jetzt ist in Japan das Nachfolgemodell dieser Platine aufgetaucht. Das K8D Master2-FAR verfügt laut Beschreibung des anbietenden Shops über ein interessantes Feature: die Unterstützung von sowohl aktuellen Opteron als auch kommenden Athlon 64 Prozessoren.

Anzeige
Dies könnte man als Bestätigung der derzeitigen Gerüchte auffassen, dass der Athlon 64 zunächst als Sockel-940 Modell (wie der Opteron) auf den Markt kommen wird. Dies soll vermutlich sicher stellen, dass im September bei der Einführung des Athlon 64 genügend Mainboards für den neuen Prozessor erhältlich sind, denn man könnte ja dann auf die Opteron-Platinen zurückgreifen.

Diese Argumentation hat allerdings einen Haken, denn Mainboards für den Opteron sind zumindest derzeit noch sehr, sehr teuer und kaum für unter 450 Euro zu bekommen. Ob sich dies bis zum Herbst angesichts der Ausrichtung dieser Platinen für den Workstation- und Server-Bereich noch groß ändert, erscheint fraglich.
Später dürfte AMD den Sockel des Athlon 64 ändern, um diesen klar vom Opteron zu differenzieren. Ob man dann auf die ursprünglich geplante Sockel-754 Bauweise zurückgreift oder eventuell sogar noch Pins hinzufügt, ist noch nicht bekannt.

Im Gegensatz zum K8D Master bietet das MSI K8D Master2-FAR auch einen AGP-Pro-Steckplatz. Damit ist man nicht mehr auf die relativ schwache Onboard-Grafik oder PCI-VGA angewiesen (wie beim Vorgänger), sondern kann eine zeitgemäße (High-End) Grafikkarte einsetzen. Der verwendete Chipsatz ist der VIA K8T800 Chipsatz (ursprünglich als K8T400M angekündigt) mit VT8237 Southbridge. Weitere Features dieser Platine sind die Unterstützung von DDR400 SDRAM mit ECC (vier DIMM-Slots), AGP 8x, vier PCI-Slots, Serial-ATA (RAID 0/1), USB 2.0, Gigabit Ethernet etc.
Das MSI K8D Master2-FAR soll in Japan in den nächsten Tagen verfügbar sein. Ein Preis wurde allerdings noch nicht genannt.

MSI K8D Master2-FAR
MSI K8D Master2-FAR

Quelle: Akiba PC Hotline

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.