Thermalright SLK-900A – neu mit Sockel-Montage

Anzeige

Einleitung

Hersteller: Thermalright
Anbieter: demnächst z.B. PC-Cooling
Preis: ab ca. 54 Euro

Brandneu ist in Kürze der Thermalright SLK-900A z.B. bei PC-Cooling erhältlich. Thermalright-Chef Chris Lee hat unserer Empfehlung entsprechend reagiert und produziert parallel zum nur für die Mainboard-Montage geeigneten 900U Modell nun auch eine reine Sockelbefestigungsvariante für AMD- und Intel-Prozessoren. Rein optisch entspricht das Kühlerlayout der SLK-800A Klammerversion und dem Größenverhältnis des SLK-900U.

Thermalright SLK-900A

Nachteil bei den am Mainboard zu befestigen U-Versionen waren teilweise gewisse Inkompatibilitäten zu einigen Mainboards. Im Falle der ergänzten 900A Version entfällt dieses und vereinfacht zudem die Montage bei AMD- oder Intel-basierenden Sockel-Versionen. Intel Penitum 4 Anwender sind allerdings weiterhin auf die U-Version angewiesen, ebenso wie Anwender, die ihren PC desöfteren transportieren. Allerdings sehen wir im Grundsatz bei normaler, ordentlicher Handhabung auch keine Probleme, SLK-900A bestückte PC-Systeme zu transportieren. Der satte Anpressdruck der sehr guten 6-Punkt Halteklammer dürfte auch beim Transport keine Risiken bieten.

Thermalright SLK-900A onboard

Was Verarbeitung und Lieferumfang angeht, bietet der SLK-900A die gleiche ausgezeichnete Thermalright-typische Verarbeitung der Schwestermodelle und es bedarf keiner weiteren Erläuterungen hierzu. Neben den unterschiedlichen Lüfter-Halteklammern und Thermalpaste liegen auch wieder die CPU-Pads für den Kühleraufbau bei, welche ein Kippeln auf der CPU verhindern. Daher beschränken wir uns auf die nachfolgenden Testwerte in Verbindung mit dem 92mm Silent Papst Lüfter 3412 N/2GL 1,2W/23dB(A).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.