Thermaltake HardCano 10

Anzeige

Einleitung

Das neue Produkt für die aktuelle Testreihe von Control-Panels kommt aus der bekannten Cooling- und Modding-Schmiede Thermaltake. Der Hersteller hat im Bereich der Lüftersteuerung durch die vielen Vorgängermodelle des HardCano 10 natürlich schon beträchtliche Erfahrungen sammeln können. Beim HardCano 10 setzt man bei Thermaltake erstmals auch auf Frontanschlüsse für USB und Firewire. Ob und wie sich die reichhaltigen Erfahrungswerte bei der Konzeption des HardCano 10 bemerkbar machen und wie gut sich die neuen Features auswirken, wollen wir im Folgenden klären.


Thermaltake HardCano 10

Features

  • Design for 5.25“ drive bay
  • Temp. Alarm LCD Monitor
  • 2 adjustable fan speed controllers
  • 1394 firewire, 2.0 USB*2
  • Aluminum housing
  • Range: 0°C~90°C (32°F~194°F)
  • Resolution: 0.1°C (0.1°F)
  • Accuracy: +/-1°C (+/-2°F)
  • Sampling Rate: 3 sec
  • Alarm setting range: 40°C~90°C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.