ATI bereinigt Sortiment

Radeon 9800 Pro 256MB, 9600 Pro, 9600 und 9200 Pro werden eingestellt

Während ATI Technologies in Europa das Einzelhandelsgeschäft seinen Board-Partnern wie ASUS, Sapphire etc. überlässt, verkauft der kanadische Grafikchip-Hersteller bekanntlich in Nordamerika immer noch eigene Grafikkarten mit der Auszeichnung “Built by ATI“. In diesem Sortiment werden nun bald die Radeon 9800 Pro mit 256MB, die Radeon 9600 Pro, die Radeon 9600 Non-Pro und die Radeon 9200 Pro fehlen. Diese werden nicht mehr hergestellt, um für die Ende September eingeführten Radeon 9800XT, 9600XT und 9600SE Platz zu machen. Diese sind schneller bei (in ihrem jeweiligen Bereich) gleichem Preis wie die älteren Produkte.

Anzeige
Es ist noch nicht sicher, ob sich die Hersteller von “Powered by ATI“ Grafikkarten diesem Trend anschließen werden und wann diese ihr Produktsortiment auf die gleiche Weise bereinigen. Über kurz oder lang wird es aber wohl so kommen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: X-bit labs

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.