Pentum-M 770 mit 2.13 GHz

Kommende 'Sonoma' Notebook-CPU von Intel in Japan schon erhältlich

Vor einer Woche berichtete Hartware.net über die ersten, in Japan bereits aufgetauchten ‚Sonoma‘ Prozessoren von Intel, die die jetzigen ‚Dothan‘ Centrino-CPUs ablösen sollen. Jetzt ist neben den dort angebotenen Pentium-M 730, 740, 750 und 760 auch das bereits erwartete ‚Sonoma‘ 770er Modell mit höherer Taktfrequenz erschienen.

Anzeige

Der Pentium-M 770 läuft mit 2.13 GHz und taktet damit 33 MHz schneller als das bisherige Top-Modell der ‚Dothan‘ Serie, der Pentium-M 765. Die höhere Performance der ‚Sonoma‘ Prozessoren beruht auf dem 33% schnelleren Front Side Bus (533 statt 400 MHz).
Der Pentium-M 770 mit 2.13 GHz wird in Japan für umgerechnet etwa 540 Euro verkauft.



Quelle: Akiba PC Hotline

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.