Acer, Asus, Gericom, Medion, Packard Bell, Sony, Toshiba und andere bieten ab sofort Notebooks mit aktuellster PCI Express Technologie an

(Auszug aus der Pressemitteilung)

THEALE, BERSKHIRE-14. FEBRUAR 2005 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, gab heute bekannt, dass die GeForce Go 6600 und 6200 Graphics Processing Units (GPU) in der jüngsten Generation der PCI Express Notebooks verfügbar sind. Notebooks, welche die Grafikpower der GeForce Go 6 GPU Familie und die aktuellste Intel Centrino Mobil-Technologie (Codename Sonoma) kombinieren, sind ab sofort im Handel verfügbar von Aopen, Arima, Asus, Clevo, Compal, ECS, FIC, Gericom, Medion, Mitac, MSI, Packard Bell, Sharp, Sony, Toshiba, Twinhead, Uniwill und Wistron.

Anzeige

Neben Gericom und Medion werden Notebooks auf Basis der GeForce Go 6 GPU in Europa auch von Adam Riesig GmbH (Deutschland), AJP (UK), Aquarius (Russland), Enface (Italien), Evesham Technology Ltd. (UK), iRU (Russland) MV (UK) and Rover (Russland) angeboten werden.

„Die NVIDIA GeForce Go 6600 GPU verfügt über fortschrittliche Grafik- und Multimedia-Leistung, die das mobile Computing-Erlebnis für unsere Tecra-Kunden steigert,“ sagt Taro Hiyama, Vice President of Marketing, Digital Products Division, Toshiba America Information Systems, Inc. „Die Integration der GeForce Go 6600 GPU sowie anderer Features differenziert das Tecra und ermöglicht es Toshiba technologisch hochwertige Notebooks kontinuierlich anzubieten.“

„Acers Ziel ist es, die Schranken zwischen Mensch und Technologie zu brechen. Die Verwirklichung dieses Ziels wird dadurch erreicht, dass wir dem Anwender ein absolut beeindruckendes Erlebnis zur Verfügung stellen,“ sagt Lutz Schoppe, Director for Mobile & Convergence Products bei Acer EMEA/PANAMERICA. „Indem wir die Geforce Go 6 GPU Serie in unsere preisgekrönten Notebooks integrierten, haben wir uns für State-of-the-Art Grafik, ausgezeichnete Video-Qualität und kompromisslose Batterie-Lebensdauer entschieden. Die NVIDIA GeForce Go 6600 GPU sorgt für ein atemberaubendes Multimedia-Erlebnis.“

Weitere Notebooks auf Basis der GeForce Go 6 Familie werden von Acer, Medion, Packard Bell und anderen OEMs für Ende April 2005 erwartet. Diese führenden OEMs und ODMs haben sich alle für die GeForce Go 6 Serie entschieden um PCI Express basierte Notebooks anzubieten, die sich durch noch nie dagewesene Grafik- und Videoleistung auszeichnen.

Über die GeForce Go 6 Familie
Die mobile GeForce Go 6 GPU Familie verfügt über eine Vielzahl an Multimedia-Funktionen für leistungsstarke Notebooks. Dazu gehören die industrieweit einzige Lösung, die kompatibel ist mit der jüngsten Version von Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0 und der NVIDIA PureVideo(tm) Technologie, der weltweit einzige embedded Video-Prozessor für HD Multimedia-Inhalt. Alle mobilen NVIDIA GPUs sind kompatibel mit der Intel Centrino Mobil-Technologie mit ihrer integrierten kabellosen Verbindung zu IEEE 802.11a/b/g Netzwerken.

(Visited 1 times, 1 visits today)