GeCube Radeon X800 XL 512MB

ATI-Partner bringt 512MB-Version der X800 XL PCIe mit eigenem Kühler

Nach Sapphire am Mittwoch hat gestern auch GeCube eine Radeon X800 XL PCI Express Grafikkarte mit doppeltem Speicher angekündigt. Im Gegensatz zu Sapphire verwendet GeCube aber nicht den möglicherweise zwei Slots-blockierenden Kühler der X850 Serie, sondern einen flachen Kupferkühler mit größerem Lüfter. Dieser erinnert an die ursprünglichen Cooler der X800 Serie.

Anzeige

Die Spezifikationen der GeCube Radeon X800 XL 512MB entsprechen sonst den ATI-Referenzangaben: 16 Pixel-Pipelines, 400/500 MHz und zwei DVI-Ports für den digitalen Anschluss von Flachbildschirmen. Ein TV-Ausgang gehört auch dazu.
Im Gegensatz zu den 256MB-Versionen der Radeon X800 XL für PCIe benötigt das 512MB-Modell übrigens einen Extra-Stromanschluss. Während Sapphire den neuen PEG-Anschluss (PCIe Graphics) verwendet, setzt GeCube auf den bislang gebräuchlichen, breiten 12V-Stecker.
Bislang ist leider noch nicht bekannt, wann die GeCube Radeon X800 XL 512MB in den Handel kommt und was sie kosten wird. Man dürfte sich aber an den Angaben von Sapphire orientieren, die ihr Modell für Mitte Mai zu einem Preis von 399 Euro angekündigt haben.

GeCube Radeon X800 XL 512MB PCIe
GeCube Radeon X800 XL 512MB PCIe

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.