Dual-DVI Grafikkarte für PCIe x1

Matrox Millennium G550 PCIe ermöglicht den Quad-Monitor-Betrieb

Matrox hat mit der Millennium G550 PCIe die nach eigenen Angaben weltweit erste Grafikkarte für PCI Express x1 Steckplätze angekündigt. Durch die DualHead Technologie bzw. die Ausstattung mit zwei DVI Anschlüssen ist der Betrieb von bis zu vier Monitoren an einem System möglich, wenn man daneben noch eine herkömmliche PCIe (x16) Grafikkarte verwendet.

Anzeige

Die Matrox Millennium G550 PCIe kommt mit passiver Kühlung aus und basiert auf der mittlerweile fast vier Jahre alten Millennium G550. 3D-Leistung ist damit also nicht zu erwarten, aber laut Matrox sind die Zielgruppen des neuen Modells auch eher die Industrie und Büro-PCs.
Nach Angaben des kanadischen Herstellers wird die Matrox Millennium G550 PCIe ab September verfügbar sein und soll im Handel 139 Euro kosten.

Matrox Millennium G550 PCIe
Matrox Millennium G550 PCIe
DualHead mit Matrox Millennium G550 PCIe

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.