Die schnellste GF7800 GTX der Welt

EVGA stellt GF7800 GTX mit schnellem Takt und radikaler Kühlung vor

Der in den USA wohl bekannte Grafikkartenhersteller EVGA hat die derzeit schnellste GeForce 7800 GTX Karte der Welt vorgestellt, zumindest wenn man nach den Specs geht. Die e-GeForce 7800 GTX KO Edition von EVGA hat modifizierte Taktraten. Der GPU Takt wurde von 430MHz auf 490MHz und der Speichertakt von 1200MHz auf 1300MHz erhöht. Zusätzlich ist in Dokumenten von EVGA noch von weiterem Overclockingpotenzial die Rede. Möglich wird das Ganze erst durch das von EVGA neu entwickelte ACS3 (Asymmetric Cooling System3) Kühlungs System der Karte.

Anzeige

Das ACS3 ist ein einziger großer Kühlkörper mit Lüfter, der die e-GeForce 7800 GTX KO Edition sozusagen komplett einschliesst. Die großen Kühlkörper auf der Vorder- und Rückseite der Karte sind zudem noch mit einer Heatpipe miteinander verbunden. Ebenso sollen bei den Kühlern neue Materialien zum Einsatz gekommen sein, welche die Hitze noch besser abführen sollen. Weiterhin ist die Karte mit 256MB GDDR3 Speicher, 2 DVI-I Anschlüssen und einem VIVO/HDTV Anschluss ausgerüstet. Für dein Einbau der e-GeForce 7800 GTX KO Edition benötigt man einen PCI Express x16 Slot auf dem Mainboard. Doch so ein Grafikkartenbolide hat seinen Preis. $599 wird von EVGA für die Karte derzeit ausgerufen. Ob und inwiefern diese Karte auch auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht klar. Vorerst bleibt wohl nur der Import.


Quelle: XBit Labs

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.