Nintendo DS Malware aufgetaucht

Gefährlicher Trojaner soll wohl Raubkopierer abschrecken

Nachdem bereits für die Sony PlayStation Portable ein Programm aufgetaucht ist, das die Spielekonsole in einen Haufen Schrott verwandelt, gibt es ähnliches für den Nintendo DS zu vermelden. Ein bekannter Nintendo DS Hacker soll Urheber des Programms sein, das sich in verschiedenen, interessant klingenden DS-ROMs versteckt und die Konsole in einen teuren Haufen Müll transformiert.

Anzeige

Da der schädliche Algorithmus auch von anderen Programmierern verwendet wird, sollte man sehr vorsichtig dabei sein, was
man auf sein Gerät aufspielt. Die Wiederherstellung der Konsole ist diversen Gerüchten zufolge zwar möglich, aber nur in Verbindung mit einem funktionierenden Speicherkartenadapter und dem FlashMe-Zubehör. Für alle anderen steht die Neuanschaffung der Konsole an.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.