PSP 10 Millionen mal verkauft

Sony bricht mit PSP sämtliche internen Rekorde

Sony ist dabei mit seiner tragbaren Spielekonsole Playstation Portable sämtliche hausinternen Verkaufsrekorde zu brechen. Seit ihrem Start im Dezember 2004 in Japan, im März 2005 in Nordamerika und Südostasien und schließlich im Mai 2005 in Europa, ist die nicht ganz günstige Konsole bereits über 10 Millionen mal verkauft worden. Nordamerika liegt hierbei erwartungsgemäß mit 4,47 Millionen Exemplaren an der Spitze, gefolgt von Japan (3 Millionen) und schließlich Europa (2,53 Millionen).

Anzeige

Quelle: Sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.