Geil: Dual-Channel USB-Sticks

30 MBytes/sec schreiben, 20 MBytes/sec lesen

Derzeit wird die Lese- und Schreibgeschwindigkeit von mobilen Flash-Speichern immer mehr zum Kaufkriterium. Die Firma „Golden Emporer International“ (GeIL) schickt sich nun an, die Geschwindigkeitskrone unter den USB-Sticks an sich zu reißen. Die „GeIL DAViD100“-Serie versucht dies zu erreichen, indem sie das Dual-Channel Konzept auch auf Flash-Speicher anwendet.

Anzeige

In der Praxis bedeutet dies Datendurchsätze von bis zu 30 MByte pro Sekunde schreibend und 20 MByte pro Sekunde lesend. Das entspricht einer Schreibgeschwindigkeit von etwa 200fach. Die Topgeschwindigkeiten vergleichbarer Produkte liegen derzeit bei etwa 100fach bis 133fach (gemessen in Geschwindigkeitseinheiten von CD-ROM-Laufwerken).

Der Stick steckt in einem gebürsteten Aluminium-Gehäuse und ist in den Farben „Gold“ und „Titan“ erhältlich. Der USB-Stecker selbst lässt sich zum Transport ins Gehäuse einstecken und zum Gebrauch wieder herausschieben.

Der USB2.0-Stick ist in Kapazitäten von 256 MByte bis 2 GByte erhältlich, wobei letzterer mit etwa 250 US-Dollar zu Buche schlägt.

Aber was ist ein solcher Preis schon gegen das Gefühl, dass die Kraft der zwei PCs jetzt endlich in greifbare Nähe gerückt ist. Zwei Festplatten im RAID-0 Verbund, Dual-Core-CPU, Dual-Chip Grafikkarte, Arbeitsspeicher und USB-Stick im Dual-Channel-Betrieb. Dazu noch zwei TFTs im Dual-Monitor Setup und ein Dual-Layer DVD-Brenner. Hmmm, etwas fehlt noch – die Dual-Button-Maus und die Dual-Channel (= Stereo) Lautsprecher…

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.