BenQ: Neuer LightScribe-Brenner

DVD+/-R 16x, DL 8x, DVD+RW 8x, DVD-RW 6x

Benq hat einen neuen DVD-Brenner mit der Kennung „DW1655“ auf den Markt gebracht. Dieser unterstützt die LightScribe-Technologie, bei der auf spezielle Rohlinge nach dem Brennvorgang noch ein Label per Laser aufgezeichnet werden kann. Hierzu muss der Rohling lediglich umgedreht werden. Die Ergebnisse bei diesem Verfahren sollen Siebdruck-Qualitäten erreichen.

Anzeige

Die Geschwindigkeits-Daten des Brenners (eine Unterstützung für das DVD-RAM-Format fehlt):

  • DVD+R Schreiben: 16X
  • DVD+R DL Schreiben: 8X
  • DVD+RW Wiederbeschreiben: 8X
  • DVD-R Schreiben: 16X
  • DVD-R DL Schreiben: 8X
  • DVD-RW Wiederbeschreiben: 6X
  • DVD-ROM Lesen: 16X
  • CD-R Schreiben: 48X
  • CD-RW Wiederbeschreiben: 32X
  • CD-ROM Lesen: 48X

Der Brenner wurde mit einer „SolidBurn“ genannten Technologie ausgestattet, die bei unbekannten Rohlingen versucht, eine optimale Schreibstrategie zu finden und diese dann speichert. Dadurch sollen weniger Firmware-Updates notwendig sein und die Schreibqualität im Allgemeinen verbessert werden.
Im Lieferumfang befinden sich Nero Express 6 und die BenQ QSuite 2.0. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt etwa 80 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.