Scythe Quiet Drive Festplattendämmung

Anzeige

Einleitung

Hersteller: Scythe
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ca. 40 Euro

Nichts liegt derzeit mehr im Interesse der PC-Anwender als das optimale Dämmen der nervigen Festplattengeräusche. Kühler, Netzteile, Systemlüfter und vieles mehr beherrschen das Silent-Thema mittlerweile bestens. Dagegen sind bislang alle HDD-Dämmlösungen mit unterschiedlichen Nachteilen behaftet. Mankos sind insbesondere, dass aktuelle Lösungen lediglich für den 5¼-Zoll Schacht oder gar nur als freiliegende Lösungen angeboten werden. Zudem dämmen diese Komponenten die Zugriffsgeräusche nur unzureichend oder verstärken diese zusätzlich. Durch gekapselte Ausführungen ist das Unterdrücken der Hochfrequenzgeräusche der schnell drehenden HDD-Scheiben mittlerweile weniger problematisch. Lösungen für den 3½-Zoll Schacht sucht man vergebens und Dual-Lösungen für zwei Festplatten für den RAID-Verbund sowieso. Externe Komponenten gibt es dafür allerdings mittlerweile, die Ergebnisse sind jedoch ebenso wenig optimal und erfüllen nicht die gesamten Silent-Vorgaben. Was die Kühlung betrifft, sind alle Lösungen bislang absolut ausreichend und bürgen keine Negationen in diesem auch so wichtigen Anwendungskriterium.

Neu! Scythe Single HDD Silent Box für den 5¼“ Schacht



Dual Box nun ohne integrierter Heatlane Kühlung – Größenvergleich zu 2½“ HDD

Scythe versucht sich aktuell in einem zweiten Anlauf mit dem preiswerten Quiet Drive. Die Namensbezeichnung halten wir allerdings nicht für besonders glücklich gewählt, denn ein Drive ist es im herkömmlichen, gebräuchlichen Sinne nicht. Die erste Lösung – die Silent Box – war technisch zu aufwendig und teuer gefertigt. Gut hierbei allerdings die ursprünglich gewählte Bezeichnung Box, was der tatsächlichen Anwendung auch entspricht, so dass wir aus benannten Gründen bei der Bezeichnung Box bleiben möchten. Bereits bei Erscheinen der Silent Box liefen die Anwender Sturm. Der Preis war mit über 60 Euro viel zu teuer und wurde nicht so recht vom Markt angenommen. Verständlich, denn dafür müsste auch alles perfekt sein und das war nicht der Fall. Wir waren gespannt, was die neue 5¼“ Single HDD Quiet Box zu leisten vermag.

Merkmale

  • Metall Dämmbox für Festplatten bis 10.000 Upm
  • Metall Mainbox zweiteilig mit Moosgummi Inlets für 5¼“ Schacht
  • Aluminium Inlet Box zweiteilig 3½“
  • 2 selbsthaftende Gummi-Wärmeleitplatten
  • verschraubbares, schwarz lackiertes Chassis mit abschraubbaren Moosgummi Halteaufnahmen
  • Box Verschraubungen
  • Tower Schacht Schrauben
  • kombinierter Adapter, S-ATA Strom- und Interfacekabel
  • 4-Pol Adapterkabel IDE oder S-ATA Stromanschluss
  • Maße ca. B135-145xT195xH37 mm
  • Masse ca. 800g

Die Scythe Quiet Box arbeitet nun nicht mehr mit einem Heatlane Kühlsystem. Die Isolation der hochfrequenten HDD-Geräusche erfolgt aktuell durch zwei Wärmeleitgummimatten und einem zweiteiligen 3½“ Aluminium Inlet. Dies wird in das eigentliche, zweiteilige 5¼“ Chassis eingesetzt.

Verbesserung zur ersten Box – Adapter S-ATA Anschlüsse



Zum schnellen An- und Abkoppeln – kein Zerlegen der Box mehr erforderlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.