Dolby Soundkarte von Club 3D

Theatron will dank Real Time Dolby Digital Encoding ins Wohnzimmer

Club 3D, bisher hauptsächlich für nVidia- und ATI-Grafikkarten bekannt, hat nun als Ergänzung zu seinem wachsenden Multimedia Portfolio eine Soundkarte vorgestellt. Die Club 3D Theatron soll laut Hersteller dank Real Time Dolby Digital Encoding besonders Audiofreaks ansprechen und sich speziell für Wohnzimmer-PCs eignen.

Anzeige

Als Anschlüsse bietet die 7.1 Karte Front / Rear / Center & Sub / Back surround – out, Line-In / Mic-In, SPDIF-In & Out (Toslink Optical) und intern CD Audio-In und Aux-In. Zu den weiteren Spezifikationen gehören:

  • RTC licensed by Dolby® Laboratory.
  • Dolby certification logo.
  • Analogue 7.1-channel out.
  • 8 channel output Dolby® Digital EX, DTS® ES.
  • Support 24bit /96KHz Playback.
  • Support 16bit /48K Recording.
  • S/PDIF OUT Support 16bit/24bit resolution.
  • S/PDIF OUT 44.1K/48K/96KHz Sample rate.
  • HRTF 3D positional sound enhancement.
  • Karaoke: Mic Echo, Key-shifting, Vocal cancel.
  • Magic Voice: games, and messenger applications.
  • Multi-speaker output to 2 / 4 / 5.1 / 7.1 speakers.
  • PCI2.1 and PCI 2.2 compliant
  • Microsoft® PC99 specification
  • Microsoft® ACPI 1.1, APM 1.2 and PPMI1.1
  • HRTF-base 3D positional audio
  • DirectSound™3D
  • EAX v2.0 and A3D v1.0
  • General MIDI (GM) compatible
  • Enhanced Full Duplex

Die Karte ist ab sofort verfügbar.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.