Abit setzt weiter auf Fatal1ty

Nur ASUS könnte die Zusammenarbeit stoppen

Fatal1ty ist der Nickname eines der angeblich besten PC-Spieler der Welt. In letzter Zeit wurde es aber etwas still um Produkte mit seinem Namen. Hartware.net hat nun direkt auf der Games Convention bei Mainboard-Hersteller Universal Abit nachgefragt und tatsächlich ist das Unternehmen weiterhin von der scheinbar verkaufsfördernden Wirkung der auf Hardcore-Gamer ausgelegten Marke überzeugt.

Anzeige

Dass der Name Fatal1ty auch auf Produkten anderer Hersteller wie Creative und Zalman steht, stört Abit nicht, solange sich die Produkte der Unternehmen nicht schneiden. Sollte die Marke aber auch auf ASUS-Produkten auftauchen, so verriet man uns, würde die Zusammenarbeit sofort beendet werden.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.