Kein Wii auf der IFA

Neue Spielekonsole wird in Berlin komplett abwesend sein

Auf der Games Convention in Leipzig war Nintendos neue Spielekonsole „Wii“ nur denjenigen vorbehalten, denen Eintritt in das „Business Center“ gewährt wurde: Fachbesuchern, Ausstellern und der Presse. Aber selbst diese drei Besuchergruppen mussten längere Anstehzeiten in Kauf nehmen, um dann – wenn überhaupt – fünf Minuten lang ein oder zwei Spieledemos antesten zu können.

Anzeige

Wie wir nun von Nintendo erfuhren, wird selbst das auf der internationalen Funkausstellung in Berlin (1.- 6.9.) nicht mehr möglich sein. Dort wird man sich „nur“ Nintendos Handheld, dem Nintendo DS Lite, widmen. „Wii“ reist derweil nach Japan, wo die Spielkonsole auf der Tokyo Game Show 2006 (22.- 24.9.) zum ersten Mal auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.