Display mit dem Auge steuern

Steuern einer Maus per Augenbewegung bald möglich?

Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts haben zusammen mit Partnern aus der Industire „EYCIN“ (Eye controlled Interaction) entwickelt. Das System soll es ermöglichen, Displays mit Augenbewegungen zu steuern. Hierfür wird eine Infrarotkamera benutzt, welche die Augenbewegungen genau ablesen kann, um sie anschließend zur Steuerung des Mauszeigers auf ein Display zu übertragen.

Anzeige

Schwierigkeiten sind jedoch bis zur Perfektionierung des Systems noch einige zu überwinden. Einserseits kann das Auge einen Mauszeiger mit bestehenden Technologien nicht so genau steuern, wie es per Hand möglich ist. Daher muss laut Projektleiter Fabian Hermann eine geeignete Oberfläche für das System entwickelt werden. Daneben stellen die winzigen Zitterbewegungen der Pupillen eine Schwierigkeit dar. Diese müssen per Software gefiltert werden, um ein ruhiges Führen des Zeigers zu gewährleisten.
Die neue Technik soll vor allem im Home Entertainment Bereich sowie im industriellen Wartungsbereich eingesetzt werden.

Quelle: Pressetext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.