Neue Desktop-Sets von Microsoft

Wireless Laser Desktop 6000 und Entertainment Desktop 7000 & 8000

Die Hardware Group von Microsoft hat in den letzten Tagen eine Reihe neuer Produkte vorgestellt. Dazu gehören auch drei kabellose Maus-Tastatur Kombinationen in ergonomischem Design. Ab sofort erhältlich ist das Microsoft Wireless Laser Desktop 6000 für 90 Euro. Ende des Jahres erscheint das Wireless Entertainment Desktop 7000 zum Preis von 150 Euro. Das Wireless Entertainment Desktop 8000 wird dagegen erst im Februar 2007 erhältlich sein.

Anzeige

Die Maus-Tastatur-Kombination mit dem Namen Wireless Laser Desktop 6000 verfügt über eine Tastatur im Comfort-Curve-Design sowie eine abnehmbare Schiene, mit der die Tastatur vorne aufgebockt werden kann. Das soll die natürliche Haltung von Handgelenken und Fingern fördern. Zusätzlich gibt es eine gepolsterte Handballenauflage aus hochwertigem Kunstleder. Die Tastatur ist mit einem Zoom-Slider und 24 Zusatztasten ausgestattet, u.a. für Windows Live, Media Center, Favoriten/Bookmarks, Browser, Mail. Im Set enthalten ist die Wireless Laser Mouse 6000 in ergnomischer Form, die u.a. über fünf frei programmierbare Tasten und das bekannte 4-Wege-Scrollrad verfügt.

Die erst später erscheinenden Wireless Entertainment Desktop 7000 und 8000 sollen laut Microsoft „die Funktionalitäten moderner Multimedia-Fernbedienungen mit dem Bedienkomfort kabelloser und wieder aufladbarer Maus-Tastatur-Kombinationen und dem Look von modernem Industriedesign“ vereinen. Die nur 2,5cm hohen Tastaturen sind ebenfalls geschwungen und sollen dadurch die Handgelenke des Anwenders entlasten. Einige der zahlreichen Sondertasten für Multimedia und Office- bzw. Internet-Nutzung sind bereits für das kommende Windows Vista Betriebssystem ausgelegt. Zu beiden Sets gehört die Wireless Laser Mouse 8000, eine kabellose Fünf-Tasten-Maus, die durch ihre symmetrische Form für Links- und Rechtshänder gleichermaßen geeignet ist.
Das erst ab Februar nächsten Jahres erhältliche Wireless Entertainment Desktop 8000 verfügt im Gegensatz zum Ende Dezember in den Handel kommenden 7000er Modell über ein beleuchtetes Tastenfeld und eine Docking-Station mit USB-Hub (mit drei Anschlüssen), über die die Akkus der mit Aluminium verkleideten Tastatur wieder aufladbar sind. Der Preis des Microsoft Wireless Entertainment Desktop 8000 liegt bei 250 Euro.
Die Microsoft Wireless Laser Mouse 8000 ist einzeln dagegen bereits ab Ende September für 75 Euro erhältlich.

Microsoft Wireless Entertainment Desktop 8000
Microsoft Wireless Laser Desktop 6000
Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.