Thermaltake LANBOX im Test

Schickes MicroATX Gehäuse mit Fenster und Tragegriff für ca. 120 Euro

Speziell für LAN-Party-Freunde hat Thermaltake die „LANBOX“ geschaffen. Das kompakte und schicke Gehäuse für MicroATX Mainboards verfügt über Seitenfenster und einen stabilen Tragegriff. Raum ist in der kleinsten Hütte – sogar für mehrere Festplatten, Grafikkarten und Lüfter. Wie gut sich die Hardware aber in der für rund 120 Euro angebotenen Thermaltake LANBOX installieren lässt und wie sich das Gehäuse in der Praxis bewährt, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.