MP3-Player mit 100 GByte?

1,8 Zoll-HDD machts möglich

In den iPods von Apple arbeiten kleine Festplatten der Marke Toshiba mit einer Größe von 1,8 Zoll. Eine Platte von eben dieser Größe und einer Kapazität von 100 GByte wurde nun für Anfang 2007 angekündigt. Die „MK1011GAH“ hat 2 Platten, 4 Leseköpfe, 8 MByte Cache und dreht mit einer Geschwindigkeit von 4.200 Umdrehungen pro Minute ihre Runden. Die Datendichte beträgt 155,3 Gbit pro Quadratzoll, Perpendicular Recording sei Dank. Als Übertragungsgeschwindigkeit werden 100 MByte/sec angegeben.

Anzeige

Die Platte verfügt nicht über einen normalen ATA-Stecker, sondern über einen sogenannten LIF-Anschluss (Low Insertion Force). Gedacht ist sie für den Einsatz in mobilen Endgeräten und soll ab Anfang 2007 an die ersten OEMs ausgeliefert werden. Es ist also zu erwarten, dass uns das nächste Jahr die ersten MP3-Player mit 100 GByte Speicher bescheren wird.

Quelle: Toshiba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.