8800 GTX mit Wasserkühlung

ASUS stellt schnellere und kühlere GeForce 8800 GTX vor

ASUS hat auf der CES eine GeForce 8800 GTX Grafikkarte vorgestellt, die Dank einer speziellen Wasserkühlung nicht nur deutlich kühler, sondern auch schneller als Standardmodelle sein soll. Rund 11 Prozent Leistungszuwachs soll die Übertaktung des Chips auf 630 MHz und des Speichers auf 1030 MHz bringen. Dabei wird der „EN8800 GTX Top AquaTank Cooling“ jedoch nicht einmal warm: Bis zu 12° Celsius kühler soll die Karte laut ASUS sein. Hierfür sorgt ein Kühler aus dem Hause Thermaltake.

Anzeige

Ein Preis steht bislang noch nicht fest, doch dürfte er sich für die meisten Menschen jenseits von Gut und Böse bewegen. Diese High-End GeForce 8800 GTX wird auf 1000 Exemplare limitiert sein und zusammen mit den Spielen Ghost Recon und GT1 Racing kommen.

Quelle: Matbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.