Gigabyte: Ramdisk für 5,25“

Nachfolger des i-Ram?

Gigabyte hat auf der Computex eine Ramdisk für den 5,25″-Einschub vorgestellt. Die „GO-RAMDiSK-BOX“ kann bis zu 4 GByte an DDR-400-Speicher fassen und wird per SATA angeschlossen. Es könnte sich hierbei um einen Nachfolger des „i-Ram“ von Gigabyte handeln. Diese Ramdisk bestand aus einer PCI-Karte, welche einen der in manchen Systemen raren PCI-Slots belegte.

Anzeige

Gegenüber normalen Festplatten und Solid State Disks auf Flash-Basis haben Ramdisks den Vorteil, dass sie um ein Vielfaches schneller sind. Dafür sind auch die Preise entsprechend hoch – der Preis der „GO-RAMDiSK-BOX“ dürfte sich im selben Spektrum wie der des „i-Ram“ bewegen, welcher für etwa 150 US-Dollar zu haben ist. Dazu gesellen sich dann noch die Kosten für die Speichermodule. Zudem besteht die Gefahr eines Datenverlustes, wenn der PC über einen langen Zeitraum nicht eingeschaltet wird und dadurch der integrierte Akku leer wird.

Quelle: DailyTech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.