Zwei neue GeForce 8400 GS

Zwei weitere 256 MByte DirectX10-Einsteigerkarten

Auch Albatron und Leadtek haben neue GeForce 8400 GS Grafikkarten vorgestellt. Im Gegensatz zu Foxconn

Anzeige
bietet Albatron bei seiner Version jedoch nur ein 256 MByte Modell an. Anschlüsse sind neben einem Dual-Link DVI-Port auch der üblichen VGA-Anschluss sowie ein TV-Ausgang. Der 65nm Chip taktet mit den gängigen 450 MHz, der DDR2-Speicher mit 400 MHz.

Einen Preis nannte Albatron bislang nicht, doch dürfte sich diese Grafikkarte bei etwa 50 bis 60 Euro bewegen.

Daneben hat auch Leadtek mit der „PX8400 GS TDH“ eine GeForce 8400 GS vorgestellt. Sie wartet mit den gleichen Anschlüssen auf, hat dafür aber einen deutlich weniger schick verpackten Lüfter. Auch bei den Taktraten hält sich diese 8400 GS an die Standardvorgaben. Einen Preis wollte Leadtek ebenfalls nicht verraten, doch gilt hier das Gleiche wie für Albatrons Modell: ca. 50 bis 60 Euro.

Albatron 8400GS
Leadtek WinFast PX8400 GS TDH

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.