Linux Hardware News

Treiber für AVM Fritz!WLAN USB v1.0 und v1.1

Für die WLAN-USB-Sticks „Fritz!WLAN USB“ in Version 1.0 und 1.1 sind von der Firma AVM proprietäre Linux-Treiber veröffentlicht worden. Diese sind primär auf Distributionen von SuSe ausgelegt, lassen sich aber per Kompilation des Workframes auch unter anderen Distributionen nutzen. Dabei werden nur Linux-Versionen mit 32 Bit unterstützt.

Anzeige

Der Treiber bietet Unterstützung für WPA und WPA2 im Mixed Mode. Damit lässt sich das WLAN verschlüsselt betreiben. Auch Ad-Hoc-Verbindungen, also der Aufbau von Netzen ohne Access-Point, sollen mit dem Treiber möglich sein.

Quelle: AVM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.