nVidia: PCI-E 2.0 Karten in Kürze

GeForce-Grafikkarten mit PCI-Express 2.0 bereits im Oktober?

Laut aktuellen Gerüchten wird nVidia bereits im Oktober dieses Jahres DirectX 10 Grafikkarten mit der schnellen PCI-Express-Schnittstelle in der Version 2.0 vorstellen. Der Standard ist abwärtskompatibel, wird jedoch noch von keiner aktuellen Hardware unterstützt. Erst mit Intels „X38-Chipsatz“ bzw. mit AMDs „RD780“ und „RD790“ wird PCI-Express 2.0 Einzug finden können.

Anzeige

Der Vorteil des neuen Standards ist eine deutlich schnellere Datenübertragung: Maximal 5 GBit können pro Sekunde transferiert werden. Ebenfalls ermöglicht die neue Schnittstelle für die Grafikkarte eine höhere Leistungsaufnahme von bis zu 300 Watt.

Quelle: Ocworkbench

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.