Software-Industrie auf Seiten AMDs

Quad-Core hat viele prominente Paten

Die erste echte Vier-Kern-Prozessor, AMDs Barcelona, steht in den Startlöchern und schon geben viele Softwareentwickler ihre Unterstützung für das neue Produkt bekannt. Microsoft, Novell, Red Hat, Sun Microsystems und VMware wollen ihre Betriebssysteme, virtuelle Infrastrukturen, Support-Tools und Middleware für die vier Kerne optimieren, damit der Nutzer auch einen Nutzen aus dem Potenzial der neuen CPUs ziehen kann.

Anzeige

Man spricht beim Barcelona vom ersten echten Vier-Kern Prozessor, da bei Intels Core 2 Quad nur zwei Doppelkern-Prozessoren zusammen geschlossen wurden. Der Barcelona verspricht erstmals vier Kerne auf einem einzigen Die.
Allerdings darf man davon ausgehen, dass auch Intels Quad-Core Familie von diesen Optimierungen profitieren wird.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.