HIPER: Erster PC-Tower

Alugehäuse Anubis inklusive Bürste zum Staub wischen

HIPER steht ausgeschrieben für HIgh PERformance und war bislang für Netzteile, Kühler, Lüfter, Peripherie und einige Desktop-Gehäuse bekannt. Nun steigt das Unternehmen aus Großbritannien mit dem Anubis Aluminium-Gehäuse auch in den PC-Tower Markt ein. Das Modelle ist aus 3mm starken 6063-T5 Aluminium gebaut und soll dank patentierter Verbindungstechnik bis zu 100 kg tragen können. Das Gehäuse soll besonders im Hinblick auf thermische Aspekte entwickelt worden sein und besitzt so unter anderem große Kühlrippen auf der Oberseite.

Anzeige

Da sich gerade dort ein Großteil des Staubs absetzt, legt der Hersteller eine passende Bürste bei.
Außerdem soll das Gehäuse eine schraubenlose Montage ermöglichen und bietet Platz für bis zu sechs externen 5,25″ und vier internen 3,5″ Laufwerken sowie einem Floppy. Externe Anschlüsse für USB 2.0, Audio-In, Audio-Out und Line-In sind ebenfalls vorhanden.
Das Gehäuse kann Mainboards der Standards ATX, MicroATX, FlexATX und ITX aufnehmen. Es ist 522 mm lang, 202 mm breit, 475 mm hoch, wiegt 10,7 kg und soll in kürze für rund 190 Euro im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.